Praxis Volker Auler
Praxis Volker Auler

Hier finden Sie uns

Praxis Volker Auler, Chiropraktiker, Heilpraktiker und Physiotherapeut
Auf der Mauer 10
55481 Kirchberg (Hunsrück)

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 06763/ 960367

 06763/ 960369

 

per Fax:

06763/960368

 

per Mail an:

v_auler@web.de

 

 

 

 

PhysioTherapie

 

Physiotherapie

Folgende Therapien werden von uns angeboten und praktiziert.

Krankengymnastik


unter Zuhilfenahme verschiedener Techniken wird versucht , physiologische Vorgänge wieder herzustellen, Fehlverhalten bei Alltags- und Sportbewegungen zu korrigieren und unausgewogene Muskelverhältnisse auszugleichen.


Manuelle Therapie


Spez. Technik zur Mobilisation eingeschränkter, schmerzhafter Gelenkbeweglichkeit sowohl der Extremitäten als auch der Wirbelsäule . Es bedarf einer Zusatzausbildung vonmind.260 Stunden sowie eine separate Zertifikats- Prüfung

 


Manuelle Lymphdrainage


Behandlungstechnik mit systematischer Anordnung von sanften Therapiegriffen zur Abflußförderung von lymphatischen Stauungen / Schwellungen und Ergüssen.
Und zur Aktivierung von neuen Kapillaren. Zusatzausbildung mit.



PNF


Neuromuskuläre Fazilitation, bedeutet die Förderung der Leistung des neuromuskulären Systems( Zusammenspiel von Nerven und Muskulatur) über Stimulation von Rezeptoren die auf Dehn- und Zugreiz reagieren. Geeignet für neurologische als auch für orthopädische Patienten. Zusatzausbildung mit Zertifikatsprüfung

 

Klassische Massage und Sonderformen


Mechanisches Einwirken mit den Händen auf die Haut und die darunter liegenden Gewebeschichten, zum Zweck der Harmonisierung, Schmerzlinderung und Entspannung der Muskulatur


Elektrotherapie/ Ultraschall


Die Elektrotherapie bietet eine umfangreiche Palette von verschiedenen Stromformen und Anlagemöglichkeiten die dem Therapeuten jeden Freiraum für Individualität zur Therapie lässt, zur Reizung von Nervenfasern, Reduktion von Schmerzen, Resorptionsförderung von Ödemen, Durchblutungsverbesserung sowohl arteriell als auch venös, Sympathikusdämpfung um nur einiges zu nennen.
Die Ultraschalltherapie dient zur gezielten regionalen Erwärmung tiefer gelegener Gewebsschichten mit hochfrequenten, mechanischen Schwingungen von 800 – 3000 KHz zur Schmerzlinderung, pos. Beeinflussung von Entzündungen, Lösung von Verklebungen, Abbau von Hämatomen und zur Muskeldetonisation.


Heißluft/Naturmoor/Eisanwendungen


Heißluft ist die Behandlung mit gestrahlter Wärme durch Rotlicht zur Durchblutungsförderung, Muskeldetonisierung und Schmerzdämpfung als Vorbereitung oder Nachbereitung einer anderen Therapieform

Naturmoor ist die Kombination von ansteigender Wärme und die Wirkung von Humolithen und Peloiden zur Hyperämisierung, Schmerzlinderung, Detonisierung und Stoffwechselsteigerung vor oder nach einer Behandlung. Auch als Kaltanwendung bei akutem Rheumaschub anzuwenden

Eisabreibung zur Entzündungshemmung, Herabsetzung des Schmerzempfindens und des Stoffwechsels


Schlingentischtherapie


Durch Aufhängung bestimmter Körperteile oder auch des gesamten Körpers, werden Gelenke und Wirbelsäule entlastet, es kommt zu einer Druckminderung in den Gelenken und zu einer Entlastung von komprimierten Nerven. Weiterhin kann hubfrei mobilisiert werden aber auch
gezielt gekräftigt.


med. Gerätetraining


gezielte auf den einzelnen Patienten abgestimmte Übungen an Geräten zur Kräftigung der Muskulatur. Hierdurch sollen Dysbalancen ausgeglichen werden um Bewegungsabläufe ohne Beschwerden durchführen zu können